Maximale Unterstützung bei maximalem Freiraum.

Wir meinen: Soll sich ein stabiles „Ich“ entwickeln, bedarf es ein gemeinschaftliches „Wir“. Daher fördern wir die positive, ganzheitliche Entwicklung Ihres Kindes gezielt in der Gemeinschaft und leben ein respektvolles sowie achtsames Miteinander vor.

Unsere verschiedenen Erlebnisbereiche (Themenräume, Spielbereiche, Außengelände etc.) unterstützen die Entwicklung der kindlichen Ich-, Wir- und Sachkompetenz. Damit bieten wir Ihrem Kind ein solides Fundament für seinen gesamten weiteren Entwicklungsweg.

© Yan Krukau/pexels.com

Unsere Gruppen & Räumlichkeiten.

Wir betreuen an unseren beiden Standorten 60 Kinder. Dabei unterteilen wir in Kleinkindgruppen (Gutachweg 27) sowie Kindergartengruppen (Mannheimer Straße 77). Von Anfang an trauen wir Ihrem Kind viel zu und möchten es auf seinem aktuellen Weg begleiten und für die Zukunft stärken.

Helle und freundliche Räumlichkeiten bieten Ihren Kindern dank des einzigartigen Raumkonzeptes beste Bewegungs-, Erkundungs-, Spiel- und Begegnungsräume. Unser großzügiger Außenbereich lädt bereits die Kleinsten zum Bewegen und Entdecken der Umgebung ein.

© PolesieToys/pexels.com

Wichtigste Eckdaten auf einen Blick.

Unsere Öffnungs- und Schließzeiten:

Wir sind Montag bis Freitag von 07:30 bis 16:30 Uhr für Ihre Kinder da.
Unsere Kindertagesstätte ist an zehn Tagen im Kindergartenjahr geschlossen.
Diese Schließtage beinhalten einen Planungstag und orientieren sich an den Weihnachtsferien.

Unsere Mahlzeiten - gut gestärkt durch den Tag.

Wir achten auf einen gesunden, ausgewogenen Speiseplan inklusive regionaler und saisonaler Lebensmittel.
Unser eigener Kochbetrieb bietet eine warme Mittagsmahlzeit an.
Das Frühstück und der Nachmittagssnack werden selbst mitgebracht.

Jetzt Kita-Platz-Bedarf vormerken! Je nach Platzangebot ist die Aufnahme ganzjährig möglich.

Direkt das Zentrale Anmeldesystem der Stadt Heidelberg nutzen & Ihren Kita-Platz-Bedarf vormerken.

* Eine Anmeldung ist ausschließlich über das Zentrale Anmeldesystem der Stadt Heidelberg möglich.

Sie fragen, wir antworten.

Wie melde ich mein Kind an?

Zentrales Anmeldesystem der Stadt Heidelberg

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung ausschließlich über die Zentrale Vormerkung der Stadt Heidelberg erfolgen kann.

Ab welchem Alter kann unser Betreuungsangebot in Anspruch genommen werden?

Beste Betreuung bis zum Schuleintritt.

Unsere Kleinkindgruppen (Krippe) betreuen Kinder der Altersgruppe von zwei Monaten bis drei Jahren.

Unsere Kindergartengruppen betreuen Kinder ab einem Alter von drei Jahren bis hin zum Schuleintritt.

Wie hoch sind die Kinderkrippen-Gebühren? (2 Monate bis 3 Jahre)

Kinderkrippe (Ludwig-Guttmann-Str. 8)

  • 2 Monate bis 3 Jahre
  • Tagheimplätze
  • 07:30 bis 16:30 Uhr
  • Hinweise:
    • durchgehende jährliche Öffnungszeit; zwölf Monatsbeiträge
    • jährlich maximal zehn Schließtage (Weihnachten/Neujahr, Ostern, Planungstag)
    • Wir richten uns nach den festgelegten Betreuungskosten der Stadt Heidelberg. Hier informieren!

Wie hoch sind die Kindergarten-Gebühren? (3 Jahre bis Schuleintritt)

Kindergarten (Mannheimer Str. 77)

  • drei Jahre bis Schuleintritt
  • Tagheimplätze
  • 07:30 bis 16:30 Uhr
  • Hinweise:
    • durchgehende jährliche Öffnungszeit; zwölf Monatsbeiträge
    • jährlich maximal zehn Schließtage (Weihnachten/Neujahr, Ostern, Planungstag)
    • Wir richten uns nach den festgelegten Betreuungskosten der Stadt Heidelberg. Hier informieren!

Gibt es eine Geschwisterermäßigung?

Jetzt den Antrag auf Geschwisterermäßigung ausfüllen.

Werden mehrere Kinder aus einer Familie in unserer Einrichtung betreut, wird eine Kostenreduzierung angeboten.
> Jetzt den Antrag auf Geschwisterermäßigung herunterladen & ausfüllen.

Anzahl betreute Kinder 
ein Kind aus einer Familie100 %
zwei Kinder aus einer Familie75 % je Kind
drei Kinder aus einer Familie50 % je Kind
vier Kinder aus einer Familie37,5 % je Kind
fünf Kinder aus einer Familie30 % je Kind

Hinweis: Wir richten uns nach den festgelegten Betreuungskosten der Stadt Heidelberg. Hier informieren!

Wie hoch sind die Essensbeiträge?

Unsere Mahlzeiten - gut gestärkt durch den Tag.

  • Die Kosten für das Mittagessen (inklusive Getränke tagsüber) betragen monatlich: 68,‐ Euro.
  • Die monatliche Pauschale bei der Essenzubereitung in der Einrichtung (Selbstverpflegung) beträgt: 25,‐ Euro.

Kann die Kindertagesstätte vorab besichtigt werden?

Gerne begrüßen wir Sie persönlich vor Ort.

Selbstverständlich, sehr gerne.

Einfach via Kontaktformular oder Anruf (+49 (0) 6221 7593-800) einen Kennenlern- bzw. Besichtigungstermin vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

Was beinhaltet unser Pädagogisches Konzept?

Maximale Unterstützung bei maximalem Freiraum.

Wir meinen: Soll sich ein stabiles „Ich“ entwickeln, bedarf es ein gemeinschaftliches „Wir“.

Daher fördern wir die positive, ganzheitliche Entwicklung Ihres Kindes gezielt in Gemeinschaft.

Wir leben stets ein respektvolles und achtsames Miteinander vor.

Unsere verschiedenen Erlebnisbereiche (Themenräume, Spielbereiche, Außengelände etc.) unterstützen die Entwicklung der kindlichen Ich-, Wir- und Sachkompetenz. Damit bieten wir Ihrem Kind ein solides Fundament für seinen gesamten weiteren Entwicklungsweg.

Unsere Schwerpunktangebote umfassen:

Wir bieten u. a. musikalische Früherziehung, gezielte Sprachförderung, naturwissenschaftliches Experimentieren, Waldtage, Bewegungs- und Turntage sowie Würzburger Trainingsprogramm.

Unser Ziel ist es, die Kinder optimal auf ihren Schuleintritt vorzubereiten. Dafür bieten wir ein umfangreiches Vorschulangebot an, welches auf die Förderung der kognitiven, sozialen, emotionalen, kreativen und motorischen Bereiche abzielt.

Wie gestaltet sich die Elternarbeit?

Wir leben und lieben Elternarbeit.

Für uns endet das System Familie nicht an der Tür der Einrichtung. Wir beziehen Eltern und Bezugspersonen der Kinder von Anfang an aktiv mit ein. Damit fördern wir von Anbeginn eine vertrauensvolle und gleichberechtigte Zusammenarbeit.

Unser Kommunikationsstil ist stets direkt und transparent. Wir sind überzeugt, dass ein reger, vertrauensvoller Austausch die Erreichung gemeinsamer Erziehungsziele sowie die positive Entwicklungsförderung unterstützt.

Wie sichern wir die Qualität?

Die beste Qualität ist unser Anspruch.

Wir setzen den „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten“ um.

Unser Blick auf die kindlichen Entwicklungsfelder wird zusätzlich durch die Einbindung in das Projekt QUASI der Stadt Heidelberg („Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in Heidelberger Kindertageseinrichtungen“) nachhaltig sensibilisiert.

Wie stehen wir zu MINT?

Wir begeistern Kinder für Naturwissenschaften.

Hurra, wir bieten ausgezeichnete naturwissenschaftliche Bildung an!

Die Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung, zeichnet seit 2007 Krippen, Kitas und Grundschulen aus der Metropolregion Rhein-Neckar, dem Rhein-Main-Gebiet und dem Raum München mit einer Forscherstations-Plakette aus! Sie wird jährlich verliehen und ist eine besondere Auszeichnung für herausragendes Engagement in der frühen naturwissenschaftlichen Bildung.

Auf welche Historie blicken wir zurück?

Wenn Mitarbeiter:innen "Berge versetzen".

Unsere Einrichtung entstand 1991 in der Ludwig-Guttmann-Straße (Heidelberg) als Mitarbeiter:inneninitiative und Elternverein der SRH-Gruppe Heidelberg.

Wir verfolgten u. a. die beiden Ziele:

  1. Alleinerziehenden die Möglichkeit zur Berufstätigkeit sowie
  2. Kindern unter drei Jahren Betreuungsplätze anzubieten.

1997 durften wir wachsen und erweiterten unser Betreuungsangebot in der Mannheimer Straße (Heidelberg).

Pünktlich zum Millennium erhielt unser Verein mit der Eintragung in das Vereinsregister (14.02.2000) den Namen „Tageseinrichtung für Kinder (TfK) e.V. Heidelberg“. Acht Kalenderjahre später folgte die Eintragung in das Handelsregister Mannheim mit der Bezeichnung „Tageseinrichtung für Kinder gemeinnützige GmbH Heidelberg“. Nach weiteren zwölf Jahren erwirbt 2020 das gemeinnützige Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH unsere Kindertageseinrichtung.

Ihre Frage blieb unbeantwortet?

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen im persönlichen Gespräch, via E-Mail oder am Telefon.

Wir beraten Sie gerne.
 Judith Schweizer
Judith Schweizer

Kitaleitung

tfk-heidelberg@srh.de +49 (0) 6221 7593-800